Dörfer

Dọrf

 <Dorfs (Dorfes), Dörfer> das Dorf SUBST
1. eine Siedlung auf dem Land, die kleiner als eine Stadt ist in einem Dorf in Thüringen wohnen, An das Leben auf dem Dorf haben wir uns schnell gewöhnt., Die jungen Leute zieht es vom Dorf in die Stadt., Seine Verlobte war vom Dorf, nämlich eine Bauerntochter.
-bewohner(in), -gemeinde, -pfarrer, -platz, -schule, Bauern-, Berg-, Fischer-
2. (kein Plur.) Stadt ländliche Umgebung auf dem Dorf(e) aufwachsen/wohnen
3. (kein Plur.) die Einwohnerschaft eines Dorfes Das ganze Dorf war auf den Beinen., Bei der Ernte hilft das ganze Dorf (≈ alle Einwohner des Dorfes) mit.
4. Das sind für mich böhmische Dörfer! umg. davon verstehe ich überhaupt nichts Potemkinsche Dörfer zeigen geh. Blendwerke vorführen, falsche Tatsachen vortäuschen die Kirche im Dorf lassen umg. sich ans Gegebene halten, an Gebräuchen nichts ändern
Übersetzungen

Dörfer

köy
böhmische Dörfer für jdn. seinto be all Greek to sb.
böhmische Dörfer [ugs.]double Dutch [coll.]
Potemkin'sche Dörfer [fig.]Potemkin villages