Dur

(weiter geleitet durch C-Dur)

Dur

 das Dur SUBST kein Plur. mus.: Moll Tongeschlecht mit großer Terz im Grunddreiklang eine Sinfonie in Dur
-akkord, -tonart, -tonleiter
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

Dur

das; -; nur Sg, Mus; verwendet als Bezeichnung der Tonarten, die zwischen dem dritten und vierten und dem siebten und achten Ton Abstände von Halbtönen haben ↔ Moll
|| K-: Durakkord, Durtonart, Durtonleiter
|| -K: C-Dur, D-Dur usw
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.
DURDeutsche Unitarier Religionsgemeinschaft
Farlex Acronyms and Abbreviations. © 2012 Farlex, Inc. All Rights Reserved

Dur

(ˈduːɐ)
substantiv sächlich nur Singular
Durs
Musik Moll Gruppe von Tonarten, die fröhlicher klingen ein Lied in Dur Durtonarten
Kernerman English Multilingual Dictionary © 2006-2013 K Dictionaries Ltd.
Übersetzungen

Dur

major, mode major

Dur

nt <->, no pl (Mus) → major; ein Stück in Dur/in G-Dura piece in a major key/in G major
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007
Die Tonart wechselte von Dur nach Moll.The key modulated from major to minor.
Stück in Durpiece in a major key
in Durin a major key