Betulichkeit

be•tu•lich

Adj; ein bisschen ungeschickt (u. meist langsam), aber freundlich um jemanden/etwas bemüht <eine betuliche Art haben>
|| hierzu Be•tu•lich•keit die; nur Sg
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.
Übersetzungen

Be|tu|lich|keit

f <->, no pl
(= übertriebene Besorgtheit)fussing; er redet mit einer schrecklichen Betulichkeithe talks in such a dreadfully old-womanish way
(= Gemächlichkeit)leisureliness; (= Biederkeit)staidness
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007