Betrügerin

Be·trü·ger

, Be·trü·ge·rin <Betrügers, Betrüger> der Betrüger SUBST jmd., der andere betrügt Wir sind auf einen Betrüger hereingefallen.

be•trü•gen

; betrog, hat betrogen; [Vt]
1. jemanden (um etwas) betrügen jemanden bewusst täuschen, meist um damit Geld zu bekommen: jemanden beim Kauf eines Gebrauchtwagens betrügen; Er wurde um seinen Lohn betrogen
2. jemanden (mit jemandem) betrügen außerhalb der Ehe (od. einer Zweierbeziehung) sexuelle Kontakte haben; [Vr]
3. sich (selbst) betrügen sich selbst etwas glauben machen wollen, was nicht der Wirklichkeit entspricht, und sich dadurch selbst schaden: Du betrügst dich selbst, wenn du von deiner neuen Arbeit zu viel erwartest
|| zu
1. be•trü•ge•risch Adj; Be•trü•ger der; -s, -; Be•trü•ge•rin die; -, -nen
|| zu Betrügerei -ei
Übersetzungen

Betrügerin

cheat, impostor, fraud