Beschimpfung

Be·schịmp·fung

 <Beschimpfung, Beschimpfungen> die Beschimpfung SUBST
1. kein Plur. das Beschimpfen
2. Schimpfwort Äußerung, mit der man jmdn. beschimpft Das ist eine grobe Beschimpfung., Ich habe seine lauten/wüsten Beschimpfungen auch gehört.
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

Be•schịmp•fung

die; -, -en
1. nur Sg; das Beschimpfen
2. die Worte, mit denen man jemanden beschimpft
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.

Beschimpfung

(bəˈʃɪmpfʊŋ)
substantiv weiblich
Beschimpfung , Beschimpfungen
Kernerman English Multilingual Dictionary © 2006-2013 K Dictionaries Ltd.
Übersetzungen

Beschimpfung

vituperio

Be|schịmp|fung

f <-, -en>
(= das Beschimpfen)abusing, swearing (+genat); (Jur) → slander (+genon)
(= Schimpfwort)insult
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007
gegenseitige (lautstarke) Beschimpfungslanging match [esp. Br.]
Beschimpfungen auf jdn. niederprasseln lassento shower abuse on sb.