Beeinflussung

Verwandte Suchanfragen zu Beeinflussung: Manipulation

be•ein•flus•sen

; beeinflusste, hat beeinflusst; [Vt]
1. jemanden (bei etwas/in etwas (Dat)) beeinflussen auf jemanden so einwirken, dass er meist anders denkt od. handelt: jemanden in seinem Urteil beeinflussen
2. etwas beeinflussen bewirken, dass sich etwas (deutlich) ändert: jemandes Meinung beeinflussen
|| hierzu Be•einflus•sung die; be•ein•fluss•bar Adj; nicht adv
|| ► Einfluss
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.

Beeinflussung

(bəˈ|ainflʊsʊŋ)
substantiv weiblich
Beeinflussung , Beeinflussungen
1. eine unzulässige Beeinflussung eines Richters
2. Dies hat eine positive Beeinflussung des Immunsystems zur Folge.
Kernerman English Multilingual Dictionary © 2006-2013 K Dictionaries Ltd.
Übersetzungen

Beeinflussung

impact, interference

Beeinflussung

influencia

Beeinflussung

influenza

Beeinflussung

influence

Beeinflussung

влияние

Beeinflussung

invloed

Beeinflussung

influência

Beeinflussung

wpływ

Beeinflussung

επιρροή

Beeinflussung

Влияние

Beeinflussung

影响

Beeinflussung

影響

Beeinflussung

Vliv

Beeinflussung

Indflydelse

Beeinflussung

영향

Be|ein|flus|sung

f <-, -en> (= das Beeinflussen)influencing; (= Einfluss)influence (durch of); Beeinflussung der Rechtspflege (Jur) → prejudicing the outcome of a trial
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007
elektromagnetische Beeinflussung (EMB) [Brummen]electromagnetic interference (EMI)
Beeinflussung der Rechtspflegeprejudicing the outcome of a trial
unzulässige Beeinflussungundue influence