Barbar

Bar·bar

, Bar·ba·rin <Barbars/Barbaren, Barbaren> der Barbar SUBST
1. abwert. brutaler und primitiver Mensch sich wie ein Barbar aufführen
Barbarentum
2. abwert. unzivilisierter, ungebildeter Mensch
3gesch.: im antiken griechischen und römischen Kulturkreis die Bezeichnung für Nichtgriechen bzw. Nichtrömer
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

Bar•bar

der; -en, -en; pej
1. ein roher und brutaler Mensch
2. ein unzivilisierter, ungebildeter Mensch
|| NB: der Barbar; den, dem, des Barbaren
|| zu Barbarei -ei
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.

Barbar

(barˈbaːɐ)
substantiv männlich
Barbaren , Barbaren

Barbarin

(barˈbaːrɪn)
substantiv weiblich
Barbarin , Barbarinnen
abwertend
1. roher, gewalttätiger Mensch Was sind das nur für Barbaren, die so etwas tun?
2. unzivilisierter Mensch ohne Kultur die Römer im Kampf gegen die Barbaren des Nordens Dieser Barbar hat keine Ahnung, was echte Kunst ist.
Kernerman English Multilingual Dictionary © 2006-2013 K Dictionaries Ltd.
Übersetzungen

Barbar

barbarian

Barbar

barbare

Barbar

barbaro

Barbar

bárbaro

Barbar

barbar

Barbar

barbarzyńca

Barbar

bárbaro

Barbar

Βάρβαροι

Barbar

野蛮人

Barbar

野蠻人

Barbar

Barbar

Barbar

ברברים

Barbar

야만인

Bar|bar

m <-en, -en>, Bar|ba|rin
f <-, -nen>
(pej)barbarian; (= Rohling auch)brute
(Hist) → Barbarian
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007
Die Invasion der BarbarenThe Barbarian Invasions [Denys Arcand]
Conan, der BarbarConan the Barbarian [John Milius]
Die BarbarenThe Barbarians [Ruggero Deodato]