Banksafe

Safe

[zeːf, seɪf] der; -s, -s; ein Fach od. eine Art Schrank aus Stahl zum sicheren Aufbewahren von Geld und Wertsachen
|| K-: Safeschlüssel
|| -K: Banksafe, Wandsafe
|| NB Tresor

Bạnk

2 die; -, -en
1. ein Unternehmen, das gespartes Geld verwahrt, das Geld auszahlt und Kredite gibt <zur/auf die Bank gehen; ein Konto bei der Bank haben, eröffnen>
|| K-: Bankangestellte, Bankdirektor, Bankguthaben, Bankinstitut, Bankkaufmann, Bankkonto, Bankkredit, Bankkunde, Banklehre, Banksafe, Banküberfall, Banküberweisung (Bankangestellter, Bankdirektor, Bankguthaben, Bankinstitut, Bankkaufmann, Bankkonto, Bankkredit, Bankkunde, Banklehre, Banksafe, Banküberfall, Banküberweisung)
|| -K: Handelsbank, Privatbank
2. das Gebäude, in dem eine Bank2 (1) ihren Sitz hat
Übersetzungen