Auswahlverfahren

Aus·wahl·ver·fah·ren

 <Auswahlverfahrens, Auswahlverfahren> das Auswahlverfahren SUBST die Art und Weise, wie etwas ausgewählt wird Auswahlverfahren für den gehobenen Dienst

Aus•wahl

die; nur Sg
1. das Aussuchen von etwas Bestimmtem aus einer Menge <freie Auswahl haben>
|| K-: Auswahlverfahren
2. eine Auswahl treffen etwas aus einer Menge aussuchen
3. etwas (Kollekt oder Pl) steht zur Auswahl etwas ist als Menge, aus der man wählen kann, vorhanden
4. eine Auswahl (an etwas (Dat, Kollekt oder Pl)) die Menge od. der Vorrat, aus der/dem ausgewählt wird: etwas ist nur in geringer Auswahl vorhanden; eine große/reiche Auswahl an Reiseliteratur
5. Kollekt; eine Anzahl von Dingen, die zu einem bestimmten Zweck zusammengestellt sind: eine Auswahl aus der neuen Kollektion, aus jemandes künstlerischem Schaffen; eine Auswahl der neuesten Schallplatten
6. Kollekt; Sport; eine Mannschaft, die aus den besten Sportlern verschiedener Vereine zusammengestellt ist
|| K-: Auswahlmannschaft, Auswahlspieler