Ausfuhr

Aus·fuhr

 <Ausfuhr, Ausfuhren> die Ausfuhr SUBST wirtsch.: Verkauf von Waren ins Ausland; Export die Ausfuhr von Waren
-anmeldung, -artikel, -begleitdokument, -bescheinigung, -dokument, -erklärung, -garantie, -genehmigung, -kontrolle, -nachweis, -papiere, -quote, -recht, -risiko, -steuer, -verbot, -vermerk, -verzollung, Getreide-, Güter-
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

Aus•fuhr

die; -, -en
1. nur Sg; das Verkaufen von Waren an das Ausland ≈ Export ↔ Einfuhr, Import <die Ausfuhr von Waren, Devisen; die Ausfuhr beschränken, erleichtern, verbieten>
|| K-: Ausfuhrartikel, Ausfuhrbestimmungen, Ausfuhrerklärung, Ausfuhrgenehmigung, Ausfuhrquote, Ausfuhrverbot, Ausfuhrzoll
|| -K: Getreideausfuhr
2. die exportierte Ware
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.

Ausfuhr

(ˈausfuːɐ)
substantiv weiblich
Ausfuhr , Ausfuhren
Wirtschaft
1. das Verkaufen von Produkten ins Ausland die Ausfuhr von Waffen verbieten
2. ins Ausland verkaufte Produkte Im letzten Monat stieg der Wert der Ausfuhren um 8,8 Prozent.
Kernerman English Multilingual Dictionary © 2006-2013 K Dictionaries Ltd.
Übersetzungen

Ausfuhr

export

Ausfuhr

export, uitvoer

Ausfuhr

dışsatım, ihracat

Ausfuhr

التصدير

Ausfuhr

Износ

Ausfuhr

出口

Ausfuhr

出口

Ausfuhr

ייצוא

Ausfuhr

내보내기

Aus|fuhr

f <-, -en>
no pl (= das Ausführen)export; (= Ausfuhrhandel)exports pl
Ausfuhren pl (= Ausfuhrgüter)exports pl
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007