Ausdauer

Aus·dau·er

 die Ausdauer SUBST kein Plur.
1sport: die Fähigkeit, eine Leistung über einen langen Zeitraum erbringen zu können abwechselnd die Kraft und die Ausdauer trainieren
-aufbau, -belastung, -diagnostik, -doping, -entwicklung, -fähigkeit, -förderung, -gymnastik, -kraft, -lauf, -leistung, -muskulatur, -prüfung, -sport, -test, -verbesserung, -vermögen
2. die Eigenschaft, sich einer Sache eine lange Zeit und ohne Nachlassen des Interesses zu widmen Er hat bei dem Projekt enorme Ausdauer bewiesen.
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

Aus•dau•er

die; nur Sg
1. der beständige Eifer und die Geduld, mit denen man etwas tut: seinen Hobbys mit großer Ausdauer nachgehen
2. Sport; die Fähigkeit, den Körper lange anzustrengen, ohne müde zu werden: Ein Marathonläufer braucht viel Ausdauer
|| K-: Ausdauertraining
|| hierzu aus•dau•ernd Adj
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.

Ausdauer

(ˈausdauɐ)
substantiv weiblich nur Singular Ausdauer
1. Fähigkeit, etw. für längere Zeit tun zu können Ausdauer beweisen
2. Sport Fähigkeit, den Körper lange anstrengen zu können Ausdauersportarten seine Ausdauer trainieren
Kernerman English Multilingual Dictionary © 2006-2013 K Dictionaries Ltd.
Thesaurus

Ausdauer:

langer Atem (umgangssprachlich)Resilienz (fachsprachlich), Durchhaltevermögen, Kondition, Widerstandsfähigkeit, Zähigkeit, Geduld, Robustheit, Beharrlichkeit, Zähheit,
Übersetzungen

Ausdauer

dayanma, tahammül

Ausdauer

endurance

Ausdauer

耐力

Ausdauer

耐力

Ausdauer

Udholdenhed

Aus|dau|er

f, no plstaying power, stamina; (im Ertragen) → endurance; (= Beharrlichkeit)perseverance, persistence, tenacity; (= Hartnäckigkeit)persistence; beim Lernen/Lesen keine Ausdauer habento have no staying power when it comes to learning/reading
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007