Mappe

(weiter geleitet durch Arbeitsmappe)

Mạp·pe

 <Mappe, Mappen> die Mappe SUBST
1. Ordner ein flacher Behälter aus Pappe, Kunststoff oder Leder, in dem man Dokumente und besonders Zeichnungen aufbewahren und transportieren kann eine Mappe für Zeichnungen
Arbeits-, Bilder-, Kunst-, Sammel-
2. Aktentasche eine schwarze Mappe aus Leder
Akten-, Leder-, Schul-
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

Mạp•pe

die; -, -n
1. ein Stück Karton od. Plastik, das so gefaltet ist, dass man z. B. Dokumente, Briefe od. Zeichnungen hineinlegen od. dort aufbewahren kann <eine Mappe anlegen, aufschlagen>
|| -K: Arbeitsmappe, Zeichenmappe
2. eine flache Tasche (aus Leder), in der meist Dokumente, Bücher od. Hefte getragen werden
|| -K: Aktenmappe, Ledermappe, Schulmappe
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.

Mappe

(ˈmapə)
substantiv weiblich
Mappe , Mappen
1. gefaltetes Stück Karton oder Plastik, in dem man Dokumente, Bilder o. Ä. sammelt Papiere in einer Mappe abheften Zeichenmappe
2. flache Tasche für Arbeitsunterlagen Aktenmappe Hast du deine Hefte in die Mappe gepackt? Schulmappe
Kernerman English Multilingual Dictionary © 2006-2013 K Dictionaries Ltd.
Thesaurus
Übersetzungen

Mappe

desky

Mappe

folder

Mappe

carpeta

Mappe

kansio

Mappe

chemise

Mappe

fascikl

Mappe

ホルダー

Mappe

폴더

Mappe

map

Mappe

mappe

Mappe

folder

Mappe

mapp

Mappe

ที่เก็บเอกสาร

Mappe

cặp tài liệu

Mạp|pe

f <-, -n> (= Aktenhefter)folder, file; (= Aktentasche)briefcase; (= Schulmappe)(school) bag; (= Federmappe, Bleistiftmappe)pencil case
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007