Anstalt

(weiter geleitet durch Anstaltsarzt)

Ạn·stalt

 <Anstalt, Anstalten> die Anstalt SUBST
1. veralt. schulische Einrichtung nach drei Verweisen (von) der Anstalt verwiesen werden
-serziehung
2. verhüll. Heilstätte für psychisch Kranke in eine Anstalt eingewiesen werden
-sarzt, -särztin, Heil-, Irren-
3. Institution, Behörde eine Anstalt des öffentlichen Rechts
-sbeirat, -sgeistliche, -sgesetz, -shaushalt, -slast, Justizvollzugs-

Ạn•stalt

die; -, -en
1. oft veraltend; eine öffentliche Institution, die der Bildung od. anderen (meist wohltätigen) Zwecken dient <eine technische, hauswirtschaftliche Anstalt>
|| K-: Anstaltsleiter
|| NB: -anstalt
2. ein Gebäude, in dem psychisch Kranke behandelt und versorgt werden <jemanden in eine Anstalt einweisen; jemanden aus einer Anstalt entlassen; eine geschlossene Anstalt>
|| K-: Anstaltsarzt
|| -K: Irrenanstalt, Heilanstalt

Anstalt

(ˈanʃtalt)
substantiv weiblich
Anstalt , Anstalten
1. öffentlich Institution (und Gebäude) wie Schule, Krankenhaus, Kinderheim usw. Die ARD ist eine Anstalt des öffentlichen Rechts. Gefängnisanstalt
2. euphemistisch psychiatrisch Klinik und Wohnanlage für psychisch kranke Menschen in eine geschlossene Anstalt eingewiesen werden
3. (nicht) die Absicht zeigen, etw. zu tun Sie machte Anstalten zu gehen.
Thesaurus
Übersetzungen

Anstalt

kuruluş, kurum

Ạn|stalt

f <-, -en>
institution (auch euph); (= Institut)institute; eine Anstalt öffentlichen Rechtsa public institution
Anstalten pl (= Maßnahmen)measures pl; (= Vorbereitungen)preparations pl; für or zu etw Anstalten treffento take measures/make preparations for sth; Anstalten/keine Anstalten machen, etw zu tunto make a/no move to do sth
bundesunmittelbare Anstalt[corporation or institution directly under federal government control]
Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher [österr.][special facility for dangerously disturbed prisoners]
nicht die geringsten Anstalten machen, etw. zu tunto not show the slightest inclination to do sth.