Ansinnen

(weiter geleitet durch Ansinnens)

Ạn•sin•nen

das; -s, -; geschr; eine Bitte, die meist als unverschämt empfunden wird ≈ Zumutung <ein freches, unverschämtes Ansinnen>
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.

Ansinnen

(ˈanzɪnən)
substantiv sächlich
Ansinnens , Ansinnen
gehoben Vorschlag oder Bitte, die man nicht akzeptieren will ein unverschämtes / seltsames Ansinnen
Kernerman English Multilingual Dictionary © 2006-2013 K Dictionaries Ltd.
Übersetzungen

Ạn|sin|nen

nt <-s, -> (dated, geh) (= Gedanke)notion, idea; (= Vorschlag)suggestion; ein seltsames Ansinnen an jdn stellento make an unreasonable suggestion to sb
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007