Angestellte

Ạn·ge·stell·te

 <Angestellten, Angestellten> der/die Angestellte SUBST Selbstständiger jmd., der in einer Firma oder Behörde als Beschäftigter arbeitet
-ngehalt, -ngesetz, -nkammer, -nrecht, -ntarif, -nverhältnis, -nversicherung, -nversicherungsgesetz, -nvertrag, Bank-, Büro-, Firmen-

Ạn•ge•stell•te

der/die; -n, -n; jemand, der für ein festes monatliches Gehalt bei einer Firma od. Behörde (meist im Büro) arbeitet ↔ Arbeiter, Beamte(r) <ein leitender, kaufmännischer Angestellter>
|| -K: Bankangestellte, Büroangestellte
|| NB: ein Angestellter; der Angestellte; den, dem, des Angestellten

Angestellte

(ˈangəʃtɛltə)
substantiv männlich/weiblich
Angestellten , Angestellten
1. ein Angehöriger eines Betriebs Die Firma hat 45 Angestellte.
2. jd, der für ein festes monatliches Gehalt (meist im Büro) arbeitet Angestellte und Arbeiter Die meisten Lehrer sind Beamte, aber manche sind auch Angestellte.
Übersetzungen

Angestellte

commies, klerk, schrijver

Angestellte

empleado

Angestellte

employé

Angestellte

anställd

Angestellte

impiegato

Angestellte

الموظفين

Angestellte

Pracownicy

Angestellte

Zaměstnanci

Angestellte

Medarbejdere

Angestellte

עובדים

Angestellte

พนักงาน

An|ge|stel|lte(r)

mf decl as adj(salaried) employee; (= Büroangestellte)office worker, white-collar worker; (= Behördenangestellte)public employee (without tenure)
[Gewerkschaft der Wissenschaftler, Techniker und leitenden Angestellten]ASTMS [Association of Scientific, Technical and Managerial Staffs]
Der Angestellte des BörsenmaklersThe Adventure of the Stockbroker's Clerk [Arthur Conan Doyle]
Forderungen gegenüber leitenden Angestellten und Aktionärenaccounts receivable from officers directors and stockholders