Aneignung

ạn•eig•nen

, sich; eignete sich an, hat sich angeeignet; [Vt]
1. sich (Dat) etwas aneignen etwas an sich nehmen, das einem nicht gehört: Er eignete sich unerlaubt mehrere Bücher seines Freundes an
2. sich (Dat) etwas aneignen etwas durch Lernen, Üben erwerben <sich Kenntnisse, einen besseren Stil, gutes Benehmen, Wissen aneignen>
|| hierzu Ạn•eig•nung die; meist Sg
|| ► eigen (1)
Übersetzungen

Aneignung

appropriation, occupance, adoption, annexation

Aneignung

stanziamento

Aneignung

الاعتمادات

Aneignung

Бюджетни кредити

Aneignung

拨款

Aneignung

撥款

Aneignung

Položka

Aneignung

Bevilling

Aneignung

Anslag

Ạn|eig|nung

f (= Erwerb)acquisition; (= Wegnahme)appropriation; (= Lernen)learning; widerrechtliche Aneignung (Jur) → misappropriation