Anbringung


Verwandte Suchanfragen zu Anbringung: anbringen

Ạn·brin·gung

 die (kein Plur.) das Anbringen1

ạn•brin•gen

(hat) [Vt]
1. etwas irgendwo anbringen etwas irgendwo aufhängen, befestigen ↔ abmachen: eine Lampe an der Decke, ein Schild an der Wand anbringen
2. etwas anbringen etwas zeigen, erzählen <sein Wissen, eine Geschichte anbringen>: Er konnte seinen neuesten Witz anbringen
3. etwas anbringen gespr; eine Ware verkaufen: Unser altes Auto ist schwer anzubringen
4. jemanden/etwas anbringen gespr; jemanden/etwas (von irgendwoher) mit nach Hause bringen: Unser Sohn brachte eine junge Katze an
5. jemanden (irgendwo/als etwas) anbringen gespr; für jemanden einen Beruf, eine sichere Zukunft suchen und finden: jemanden in einem Betrieb/als Lehrling anbringen
|| zu
1. Ạn•brin•gung die; nur Sg
Übersetzungen

Ạn|brin|gung

f <->, no pl (= das Befestigen)fixing, fastening; (= das Aufstellen, Aufhängen)putting up; (von Telefon, Feuermelder etc)putting in, installing