Anbiederung

Verwandte Suchanfragen zu Anbiederung: intendiert, moniert, puckern, Verlautbarung

ạn•bie•dern

, sich; biederte sich an, hat sich angebiedert; [Vr] sich (bei jemandem) anbiedern pej; sich jemandem vertraulich nähern und ihm schmeicheln: Ich will mich nicht bei meinem Chef anbiedern
|| hierzu Ạn•bie•de•rung die
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.
Übersetzungen

Ạn|bie|de|rung

f <-, -en> → currying favour (Brit) → or favor (US) (+genwith)
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007