Abstände

Ạb·stand

 <Abstands (Abstandes), Abstände> der Abstand SUBST
1. die räumliche oder zeitliche Entfernung, die etwas von etwas hat Die Steckdosen sind in einem Abstand von jeweils zwei Metern angebracht., zehn Meter Abstand zum nächsten Fahrzeug halten, sich in regelmäßigen Abständen treffen von etwas Abstand nehmen auf etwas verzichten mit Abstand mit großem Vorsprung Sie ist mit Abstand die Intelligenteste der Klasse.
-sanzeiger, -sassistent, -sblitzer, -sbolzen, -sflächen, -sfunktion, -sgesetz, -smessung, -srechner, -sschraube, -stempomat, -streue, -sunterschreitung, -svereinbarung, -svergehen, -sverstoß, -svorschriften, -swarner, Seiten-, Winkel-
2. Zurückhaltung gegenüber jmdm. oder etwas etwas mit Abstand betrachten, zu jemandem auf Abstand gehen
3. Ablöse ein Geldbetrag, den man jmdm. zahlt, wenn man von ihm Möbel o. Ä. übernimmt Er zahlt dem Vormieter 800 Euro Abstand für die Küche.
-ssumme, -svereinbarung, -szahlung
Übersetzungen

Abstände

distances

Abstände

intervalli, spazi