Aberglaube

Aber·glau·be(n)

 <Aberglaubens> der Aberglaube(n) SUBST kein Plur. abwert. der Glaube an übernatürliche Kräfte in Dingen und Menschen, an Geister, Dämonen, Hexen o. Ä.
Volks-
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

Aber•glau•be

(Aber•glau•ben) der; nur Sg; der Glaube an Dinge, die Glück bringen od. schaden, wie Hexerei und Zauberei, die man nicht mit der Vernunft erklären kann
|| hierzu aber•gläu•bisch Adj
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.

Aberglaube

(ˈaːbɐglaubə)
substantiv männlich nur Singular
Aberglaubens
Glaube an übernatürliche Kräfte von Menschen, Geistern, Hexen usw.
Kernerman English Multilingual Dictionary © 2006-2013 K Dictionaries Ltd.
Thesaurus

Aberglaube:

SuperstitionGeisterglaube, Gespensterglaube,
Übersetzungen

Aberglaube

superstition

Aberglaube

superstizione

Aberglaube

bijgeloof

Aberglaube

batıl itikat, boş inanç, batıl inanç, hurafe

Aberglaube

суеверие

Aberglaube

overtro

Aberglaube

superstiĉo

Aberglaube

superstición

Aberglaube

אמונה תפלה

Aberglaube

迷信

Aberglaube

superstitio

Aberglaube

przesąd

Aberglaube

迷信

Aberglaube

迷信

Aberglaube

Pověra

Aberglaube

미신

Aber|glau|be(n)

msuperstition; (fig auch)myth; zum Aberglauben neigento be superstitious
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007