-träger

-trä·ger

 -träger als Zweitglied zusammengesetzter Substantive; drückt aus
1. dass eine Person das mit dem Erstglied Bezeichnete am Körper hat
Bart-, Brillen-, Gebiss-, Prothesen-, Toupet-, Uniform-
2. dass eine Person oder ein Tier das mit dem Erstglied Bezeichnete im oder am Körper hat und es auf andere übertragen kann
Bakterien-, Bazillen-, Keim-, Virus-
3. dass eine Person das mit dem Erstglied Bezeichnete erlangt/bekommen/erhalten hat
Preis-, Titel-
4. dass das mit dem Erstglied Bezeichnete dazu dient, gespeichert bzw. verbreitet werden zu können
Daten-, Energie-, Informations-, Werbe-
5bauw.: dass das mit dem Erstglied Bezeichnete dazu dient, etwas (im Bauwesen, beim Brückenbau) zu halten
Brücken-, Dreieck-, Eisen-, Fischbauch-, Parabel-, Parallel-, Polygon-, Stahl-, Trapez-
6. dass das mit dem Erstglied Bezeichnete zur Befestigung dient und/oder dazu, etwas zu transportieren/zu befördern
Flugzeug-, Gepäck-, Hosen-, Sechser-
7. dass das mit dem Erstglied Bezeichnete eine Institution zur Bereitstellung von Sachmitteln ist
Verwaltungs-, Versicherungs-

-trä•ger

der; im Subst, begrenzt produktiv
1. eine Person, die die genannte Sache am Körper hat, trägt (2); Bartträger, Brillenträger, Gebissträger, Prothesenträger, Toupetträger, Uniformträger
2. jemand, der die genannte Sache im od. am Körper hat und sie auf andere übertragen kann; Bakterienträger, Bazillenträger, Keimträger, Virusträger
3. eine Person, die die genannte Sache (bekommen, gewonnen o. Ä.) hat; Preisträger, Titelträger
4. eine Sache, die dazu dient, die im ersten Wortteil genannte Sache zu speichern, zu verbreiten o. Ä.; Datenträger, Energieträger, Informationsträger, Werbeträger