-schaft

-schạft

die; -, -en; im Subst, sehr produktiv
1. nach Adj oder Subst, meist Sg; verwendet, um einen Zustand od. eine Funktion auszudrücken; Bereitschaft, Feindschaft, Gefangenschaft, Mitgliedschaft, Mutterschaft, Präsidentschaft, Schwangerschaft, Vaterschaft
2. nach Subst, Kollekt; verwendet, um die Gesamtheit einer Gruppe von Personen zu bezeichnen; Arbeiterschaft, jemandes Dienerschaft, Kundschaft, Nachkommenschaft, Schülerschaft, Verwandtschaft, Wählerschaft
3. verwendet, um das Ergebnis einer bestimmten Handlung zu bezeichnen; Erbschaft, Errungenschaft, Hinterlassenschaft