-region

-re·gi·on

 -region als Zweitglied zusammengesetzter Substantive; gibt den mit dem Erstglied genannten Körperteil als nicht genau umgrenzten Bereich an
Becken-, -Magen-, Schulter-

-re•gi•on

[-regjoːn] die; im Subst, nicht produktiv; verwendet, um einen (nicht genau begrenzten) Teil des Körpers zu bezeichnen; Beckenregion, Magenregion, Schulterregion