-köpfig

-kọ̈p·fig

 -köpfig als Zweitglied zusammengesetzter Adjektive; drückt aus
1. dass eine Gruppe die mit dem Erstglied genannte Anzahl von Personen umfasst
drei-, -zwei-, zehn-, viel-
2. dass etwas die mit dem Erstglied genannte Zahl oder Art von Köpfen hat
drei-, groß-, mehr-, viel- zwei-, zehn-
3. dass die im Erstglied genannte Art des Haarwuchses gegeben ist
glatz-, kahl-, kraus-, locken-
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

-köp•fig

im Adj, begrenzt produktiv, nicht adv
1. mit der genannten Zahl von Personen, Mitgliedern; zweiköpfig, dreiköpfig usw <eine Familie; ein Gremium>
2. mit der genannten Zahl od. Art von Köpfen; zweiköpfig, dreiköpfig, usw; mehrköpfig, großköpfig usw <ein Ungeheuer>
3. mit der genannten Art von Haarwuchs am Kopf; glatzköpfig, kahlköpfig, krausköpfig, lockenköpfig
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.
Übersetzungen

-köp|fig

adj suf-headed; eine fünfköpfige Familiea family of five
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007