überzeugen

über·zeu·gen

 überzeugen
I. VERB (mit OBJ) jmd. überzeugt jmdn. (von etwas Dat.) erreichen, dass jmd. sich einer bestimmten Meinung anschließt, etwas glaubt oder etwas als richtig ansieht Ihre Argumente haben uns alle überzeugt., Er konnte auch die Zweifler von seinem Plan überzeugen., Seine Begründung hat mich nicht überzeugt., überzeugende Argumente
II. VERB (mit OBJ/ohne OBJ) jmd./etwas überzeugt (jmdn.) einen guten Eindruck machen Die Leistung der Schülerin hat den Lehrer überzeugt., Die Leistung der Mannschaft hat überzeugt.
III. VERB (mit SICH) jmd. überzeugt sich von etwas Dat. etwas genau kontrollieren, um zu sehen, ob es korrekt oder wahr ist Bitte überzeugen Sie sich selbst von der Richtigkeit meiner Angaben!

über•zeu•gen

; überzeugte, hat überzeugt; [Vt]
1. jemanden (von etwas) überzeugen durch Argumente bewirken, dass jemand etwas glaubt od. als richtig anerkennt <jemanden von der Notwendigkeit/der Richtigkeit einer Sache überzeugen>: Er lässt sich einfach nicht (davon) überzeugen, dass Rauchen schädlich ist; Sie hatte ihn überzeugt mitzu kommen
|| NB: ≠ überreden; [Vt/i]
2. jemand/etwas überzeugt (jemanden) jemand/etwas vermittelt einen positiven Eindruck: Die Leistungen des Schülers überzeugen nicht; [Vr]
3. sich von etwas überzeugen etwas genau prüfen, um festzustellen, ob es wirklich wahr od. richtig ist: Er hatte sich von der Richtigkeit ihrer Behauptungen persönlich überzeugt

überzeugen

(yːbɐˈʦɔygən)
verb untrennbar, kein -ge-
1. jdn durch Argumente oder Beweise dazu bringen, etw. zu glauben o. Ä. eine wenig überzeugende Begründung Sie war überzeugt (davon), richtig zu handeln. Ich glaube nicht, dass das geht, aber ich lasse mich gern vom Gegenteil überzeugen.
2. jds Erwartungen entsprechen eine überzeugende Leistung Die Mannschaft konnte auch in diesem Spiel nicht überzeugen.
3. etw. (über)prüfen, um festzustellen, ob etw. richtig, wahr, in Ordnung ist Bei dem Rundgang konnten wir uns davon überzeugen, dass die Bauarbeiten gut vorankamen. Bitte, überzeugen Sie sich selbst!
Übersetzungen

überzeugen

convince, persuade, to convince, to persuade, to speak spoke, to speak spoken, convince oneself, satisfy

überzeugen

convaincre, persuader

überzeugen

overtuigen

überzeugen

convencer, persuadir

überzeugen

persuadere

überzeugen

يُقْنِعُ

überzeugen

přesvědčit

überzeugen

overbevise

überzeugen

πείθω

überzeugen

convencer

überzeugen

vakuuttaa

überzeugen

uvjeriti

überzeugen

確信させる

überzeugen

납득시키다

überzeugen

overbevise

überzeugen

przekonać

überzeugen

övertyga

überzeugen

โน้มน้าว

überzeugen

inandırmak

überzeugen

thuyết phục

überzeugen

信服

überzeugen

לשכנע

über|zeu|gen

ptp <überzeugt> insep
vtto convince; (= umstimmen auch)to persuade; (Jur) → to satisfy; er ließ sich nicht überzeugenhe would not be convinced or persuaded, there was no convincing or persuading him; ich bin davon überzeugt, dass …I am convinced or certain that …; Sie dürfen überzeugt sein, dass …you may rest assured or be certain that …; er ist sehr von sich überzeugthe is very sure of himself ? auch überzeugt
vito be convincing, to carry conviction; er konnte nicht überzeugenhe wasn’t convincing, he was unconvincing
vr sich (selbst) überzeugento convince oneself (von of), to satisfy oneself (von as to); (mit eigenen Augen) → to see for oneself; überzeugen Sie sich selbst!see for yourself!
jdn. zu überzeugen versuchen, etw. zu tunto reason with sb. to do sth. [Am.]
jdn. zu überzeugen suchento try to reason with sb.
sich von etw. überzeugento make sure of sth.