übertraf

über·trẹf·fen

 <übertriffst, übertraf, hat übertroffen> übertreffen VERB (mit OBJ)
1. jmd./etwas übertrifft jmdn./etwas (in etwas Dat.) (auf einem Gebiet) bessere Leistungen oder bessere Qualitäten vorweisen als jmd. anderer/etwas anderes In Mathematik übertrifft sie alle ihre Klassenkameraden., Das neue Modell übertrifft das alte im Hinblick auf die Sicherheit.
2. jmd./etwas übertrifft jmdn./etwas an etwas Dat. mehr von einer Eigenschaft haben als jmd. anderer/etwas anderes Sie übertrifft ihn an Intelligenz., Das neue Programm übertrifft das alte vor allem an Stabilität.
3. etwas übertrifft etwas größer oder höher sein als etwas anderes Das übertrifft alle unsere Erwartungen!, Die heutigen Einnahmen übertreffen die gestrigen. jemand hat sich selbst übertroffen jmd. hat etwas Außergewöhnliches geleistet Mit diesem Roman hat sich der Autor selbst übertroffen.
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.
Übersetzungen