überhandnehmen

(weiter geleitet durch überhandnähmen)

über·hạnd·neh·men

 <nimmt überhand, nahm überhand, hat überhandgenommen> überhandnehmen VERB (ohne OBJ) etwas nimmt überhand etwas beginnt, so häufig zu werden, dass es schädlich ist Die Rehe haben so überhandgenommen, dass der Wald stark geschädigt wurde., Drogendelikte nehmen überhand. Zusammenschreibung→R 4.6 Die Einbrüche haben in dieser Gegend überhandgenommen.
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

über•hạnd•neh•men

; nimmt überhand, nahm überhand, hat überhandgenommen; [Vi] etwas nimmt überhand etwas wird so häufig, dass man es nicht mehr ertragen kann
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.

überhandnehmen

(yːbɐˈhantneːmən)
verb intransitiv trennbar, unreg.
so stark zunehmen, dass es stört Der Lärm in der Innenstadt nimmt allmählich überhand.
Kernerman English Multilingual Dictionary © 2006-2013 K Dictionaries Ltd.
Thesaurus

Überhandnehmen:

Prävalenzweite Verbreitung, Vorherrschen,
Übersetzungen

Überhandnehmen

prevalence

über|hạnd+neh|men

$$? sep irreg, über|hạnd neh|men %%? irreg
vito get out of control or hand; (schlechte Sitten, Laxheit etc auch)to become rife or rampant; (Meinungen, Ideen etc)to become rife or rampant, to gain the upper hand
Collins German Dictionary – Complete and Unabridged 7th Edition 2005. © William Collins Sons & Co. Ltd. 1980 © HarperCollins Publishers 1991, 1997, 1999, 2004, 2005, 2007