übergreifen

(weiter geleitet durch übergreifst)

über·grei·fen

 <greifst über, griff über, hat übergegriffen> übergreifen VERB (ohne OBJ)
1. etwas greift auf etwas Akk. über etwas verbreitet sich und betrifft dann etwas anderes Die Gewalt greift auch auf andere Stadtteile über., Das Duzen greift allmählich auch auf die Chefetagen über.
2. jmd. greift über mit einer Hand über die andere Hand auf die andere Seite greifen beim Klavierspielen/beim Turnen am Barren mit der Hand übergreifen
PONS Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache, © PONS GmbH, Stuttgart, Germany 2015.

über•grei•fen

(hat) [Vi] etwas greift auf etwas (Akk) über etwas erfasst auch etwas anderes ≈ etwas dehnt sich auf etwas aus: Das Feuer griff auf die benachbarten Häuser über
TheFreeDictionary.com Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. © 2009 Farlex, Inc. and partners.

übergreifen

(ˈyːbɐgraifən)
verb intransitiv trennbar, unreg.
sich auf etw. ausdehnen Das Feuer griff vom Stall auf die Wohngebäude über. Die Tierseuche könnte auch auf den Menschen übergreifen.
Kernerman English Multilingual Dictionary © 2006-2013 K Dictionaries Ltd.
Übersetzungen

übergreifen

overlap
auf etw. übergreifento infringe on sth. [territory, rights]
übergreifen aufto trespass (on / upon)
ineinander übergreifento overlap