zuschütten

zu·schüt·ten

 <schüttest zu, schüttete zu, hat zugeschüttet> zuschütten VERB (mit OBJ)
1. jmd. schüttet etwas mit etwas Dat. zu auffüllen ausheben Erde, Sand o. Ä. in einen Hohlraum schütten und ihn auf diese Weise schließen Die Grube wurde mit Sand zugeschüttet.
2. jmd. schüttet etwas zu zugießen dazugießen Soll ich noch heißes Wasser zuschütten?

zu•schüt•ten

(hat) [Vt]
1. etwas zuschütten etwas mit Erde, Steinen o. Ä. füllen und so zumachen <eine Grube, ein Loch zuschütten>
2. etwas zuschütten gespr; Flüssigkeit (meist in ziemlich großer Menge) hinzugeben
Übersetzungen

zu+schüt|ten

sep
vtto fill in or up; (= hinzuschütten)to add; (fig: = verdecken) → to submerge
vr (inf) (mit Alkohol) → to have a skinful (Brit inf), → to be two sheets to the wind (US); (mit Drogen) → to get completely drugged up (inf)
sich zuschütten [mit Drogen] [ugs.]to get completely drugged up [coll.]
sich zuschütten [mit Alkohol] [ugs.]to have a skinful [Br.] [coll.]
etw. zuschüttento fill in / up sth.