zusammenschnüren

(weiter geleitet durch zusammenzuschnüren)

zu·sạm·men·schnü·ren

 <schnürst zusammen, schnürte zusammen, hat zusammengeschnürt> zusammenschnüren VERB (mit OBJ) jmd. schnürt etwas zusammen zusammenbinden alte Zeitschriften zusammenschnüren etwas schnürt jemandem die Kehle zusammen umg. jmdn. unfähig machen, einen Laut zu äußern Die Angst schnürte ihm die Kehle zusammen.

zu•sạm•men•schnü•ren

(hat) [Vt]
1. etwas zusammenschnüren um etwas eine Schnur wickeln, damit es zusammen bleibt: das Altpapier zu kleinen Bündeln zusammenschnüren
2. meist die Angst schnürt jemandem die Kehle zusammen jemand hat in einer bestimmten Situation solche Angst, dass er kaum atmen od. sprechen kann
Übersetzungen

zusammenschnüren

to lace up, to tie up, constrict