Zusammenschluss

(weiter geleitet durch zusammenschlüsse)

Zu·sạm·men·schluss

 <Zusammenschlusses, Zusammenschlüsse> der Zusammenschluss SUBST die Vereinigung zu einem bestimmten Zweck der Zusammenschluss der beiden Unternehmen, der Zusammenschluss der beiden Länder

zu•sạm•men•schlie•ßen

(hat) [Vt]
1. <Dinge> zusammenschließen zwei od. mehrere Dinge mit einem Schloss verbinden <Fahrräder zusammenschließen>; [Vr]
2. <Personen/Institutionen o. Ä.> schließen sich zusammen Personen/Institutionen o. Ä. bilden eine Gemeinschaft, um so ein gemeinsames Ziel zu erreichen: In der EU haben sich 14 Staaten zusammengeschlossen
|| zu
2. Zu•sạm•men•schluss der

Zusammenschluss

(ʦuˈzamənʃlʊs)
substantiv männlich
Zusammenschlusses , Zusammenschlüsse (-ʃlʏsə)
den Zusammenschluss der beiden Unternehmen feiern
Übersetzungen

Zusammenschluss

amalgamation, fusion, merger, pool, union

Zusammenschluss

association

Zusammenschluss

cоединение
[Zusammenschluss von Netz-Sicherheits-Organisationen]Forum of Incident Response and Security Teams (FIRST)
wettbewerbsschädlicher Zusammenschlussanticompetitive combination
Zusammenschluss von Versicherern zur Deckung schwer versicherbarer Risikenassigned risk pool