zusammenläppern

(weiter geleitet durch zusammenläppert)

zu•sạm•men•läp•pern

, sich (hat) [Vr] meist das läppert sich zusammen gespr; die vielen kleinen Mengen von etwas bilden zusammen mit der Zeit eine größere Menge: Er bittet mich immer wieder um ein paar Euro. Mit der Zeit läppert sich das zusammen

zusammenläppern

(ʦuˈzamənlɛpɐn)
verb reflexiv trennbar
umgangssprachlich sich aus kleinen Mengen mit der Zeit anhäufen Du sagst, du leihst ihr immer wieder ein paar Euro. Aber mit der Zeit läppert sich das zusammen.