zurückwollen

(weiter geleitet durch zurückzuwollen)

zu·rụ̈ck·wol·len

 <willst zurück, wollte zurück, hat zurückgewollt> zurückwollen
I. VERB (mit OBJ) jmd. will jmdn./etwas zurück umg. jmdn. oder etwas wiederhaben wollen Ich will mein Fahrrad endlich zurück!
II. VERB (ohne OBJ) jmd. will irgendwohin zurück an den Ausgangsort zurückkehren wollen Es gefällt dem Jungen hier nicht, er will wieder in seine alte Schule zurück., Sie hat nach Hause zurückgewollt.

zu•rụ̈ck•wol•len

(hat) [Vi] (irgendwohin) zurückwollen gespr; dorthin gehen od. fahren wollen, wo man vorher war