zurückbeordern

(weiter geleitet durch zurückzubeordern)

zu•rụ̈ck•be•or•dern

; beorderte zurück, hat zurückbeordert; [Vt] jemanden zurückbeordern geschr; jemandem den Befehl geben, wieder dorthin zu gehen, wo er vorher war: die Botschafter aus dem Krisengebiet zurückbeordern