zurückwerfen

(weiter geleitet durch zurückwerfens)

zu·rụ̈ck·wer·fen

 <wirfst zurück, warf zurück, hat zurückgeworfen> zurückwerfen VERB (mit OBJ)
1. jmd. wirft etwas zurück nach hinten oder wieder an seinen Ausgangspunkt werfen einen Ball zu jemandem/irgendwohin zurückwerfen, Er warf die gefangenen Fische ins Wasser zurück., den Gegner hinter die bisherige Kampflinie zurückwerfen
Rückwurf
2. jmd. wirft die Arme/den Kopf zurück die Arme/den Kopf (schnell) nach hinten bewegen
3. etwas wirft etwas zurück reflektieren auftreffende Strahlen oder Wellen in die Gegenrichtung abgeben Der Spiegel wirft die Sonnenstrahlen/ihr Bild zurück.
4. etwas wirft jmdn./etwas zurück jmdn. oder etwas wieder auf einen vorherigen oder schlechteren Stand bringen Dieser Misserfolg wirft die Firma um Jahre zurück., Die Krankheit hat mich in der Arbeit zurückgeworfen.

zu•rụ̈ck•wer•fen

(hat) [Vt]
1. etwas zurückwerfen etwas nach hinten od. dorthin werfen, von wo es gekommen ist
2. etwas wirft etwas zurück etwas reflektiert (1) etwas
3. etwas wirft jemanden/etwas zurück etwas bringt jemanden/etwas in eine schlechtere Lage als bisher: Durch die Inflation wurde die Wirtschaft des Landes weit zurückgeworfen

zurückwerfen

(ʦuˈrʏkvɛrfən)
verb transitiv trennbar, unreg.
1. wieder an den früheren Platz werfen Sie warf den Ball zu den spielenden Kindern zurück.
2. nach hinten werfen Er warf den Kopf zurück und lachte.
3. Licht, Strahlen o. Ä. reflektieren Die Wände werfen die Schallwellen zurück.
4. in eine schlechtere Lage bringen als zuvor Die Verletzung warf den Spitzensportler um Monate zurück. Die Wirtschaftskrise hat das Unternehmen weit zurückgeworfen.
Übersetzungen

zurückwerfen

to reflect, to set back, to throw back, to throwback, echo