Zufügung

(weiter geleitet durch zufügungen)

zu•fü•gen

(hat) [Vt]
1. jemandem etwas zufügen bewirken, dass jemand etwas Unangenehmes empfindet, Schaden hat o. Ä. <jemandem Leid, Schmerzen, Unrecht, eine Niederlage zufügen>
2. (etwas (Dat)) etwas zufügen einer Mischung, einer Speise o. Ä. etwas beigeben
|| hierzu Zu•fü•gung die; nur Sg
Übersetzungen

Zufügung

infliction