zuckte

zụ·cken

 <zuckst, zuckte, hat gezuckt, ist gezuckt> zucken
I. VERB (mit OBJ) jmd. zuckt die Schultern mit den Schultern zucken die Schultern kurz und schnell nach oben ziehen, weil man etwas nicht weiß oder weil es einen nicht interessiert
II. VERB (ohne OBJ)
1. jmd./etwas zuckt haben kurze, schnelle und unkontrollierte Bewegungen machen Er zuckte kurz, als er seinen Namen hörte., Sie zuckte mit den Schultern, als sie gefragt wurde., kurz mit den Augenbrauen zucken, Ihr Augenlid/Bein zuckt unaufhörlich.
2. etwas zuckt sein kurz aufleuchten Ein Blitz ist über den Himmel gezuckt., Rote Flammen zucken aus den Fenstern.
III. VERB (mit ES) haben es zuckt kurze, unkontrollierte Bewegungen hervorrufen Es zuckte um ihren Mund herum., Mir zuckt es in den Beinen. ohne (mit der Wimper) zu zucken umg. ohne Zögern oder Bedenken erkennen zu lassen Er trank das undefinierbare Getränk, ohne mit der Wimper zu zucken.
Übersetzungen

zuckte

jerked
Er zuckte die Achseln.He shrugged his shoulders.
zuckte die Achselnshrugged
zuckte zusammencringed