Zustandekommen

(weiter geleitet durch zu-stande-kommens)

Zu·stạn·de·kom·men

 <Zustandekommens> das Zustandekommen SUBST kein Plur. Verwirklichung am Zustandekommen eines Vetrages maßgeblich mitwirken

zu•stạn•de

, zu Stạn•de Adv; nur in
1. etwas kommt zustande etwas entsteht od. gelingt (besonders trotz Schwierigkeiten): Nach langen Verhandlungen kam der Vertrag doch noch zustande
2. etwas zustande bringen bewirken, dass etwas gelingt: Du hast doch noch nie etwas Vernünftiges zustande gebracht!
|| zu
1. Zu•stạn•de•kom•men das; -s; nur Sg
Übersetzungen

zustandekommen

realizar‐se

Zu|stạn|de|kom|men

nt die Chancen für das Zustandekommen eines Plans/einer Koalitionthe chances of a plan materializing/of a coalition coming about; die Ostdeutschen hatten einen wesentlichen Anteil am Zustandekommen der Wiedervereinigungthe East Germans played a significant part in bringing about reunification