zerbrechen

(weiter geleitet durch zerbrächen)

zer·brẹ·chen

 <zerbrichst, zerbrach, hat zerbrochen, ist zerbrochen> zerbrechen
I. VERB (mit OBJ) haben jmd. zerbricht etwas etwas in zwei oder viele Teile brechen Er hat den Teller zerbrochen.
II. VERB (ohne OBJ) sein
1. etwas zerbricht in zwei oder viele Teile brechen Der Teller ist zerbrochen., einen Stab zerbrechen
2. etwas zerbricht geh. scheitern Ihre Freundschaft ist zerbrochen., Das Bündnis der beiden Länder ist über den Grenzstreitigkeiten zerbrochen.
3. jmd. zerbricht an etwas Dat. sich seelisch von etwas nicht mehr erholen Er ist an seinem schweren Los trotz allem nicht zerbrochen. sich den Kopf zerbrechen umg. angestrengt nachdenken

zer•brẹ•chen

; zerbrach, hat/ist zerbrochen; [Vt] (hat)
1.  zer- (1)
2. sich (Dat) über etwas (Akk) den Kopf zerbrechen sehr intensiv über etwas nachdenken; [Vi] (ist)
3.  zer- (2)
4. etwas zerbricht geschr; eine Beziehung zwischen Menschen scheitert < meist die Ehe, die Freundschaft>
5. an etwas (Dat) zerbrechen so großen seelischen Kummer haben, dass man sich davon nicht mehr erholt: an/am Kummer zerbrechen

zerbrechen

(ʦɛɐˈbrɛçən)
verb untrennbar, unreg., kein -ge-
1. etw. in mehrere Teile brechen, kaputtmachen eine Fensterscheibe / einen Stock zerbrechen
2. Perfekt mit sein in mehrere Stücke auseinanderfallen Das Glas fiel runter und zerbrach.
3. Ehe, Freundschaft, Koalition Perfekt mit sein zu einem plötzlichen Ende kommen Kopf

zerbrechen


Partizip Perfekt: zerbrochen
Gerundium: zerbrechend

Indikativ Präsens
ich zerbreche
du zerbrichst
er/sie/es zerbricht
wir zerbrechen
ihr zerbrecht
sie/Sie zerbrechen
Präteritum
ich zerbrach
du zerbrachst
er/sie/es zerbrach
wir zerbrachen
ihr zerbracht
sie/Sie zerbrachen
Futur
ich werde zerbrechen
du wirst zerbrechen
er/sie/es wird zerbrechen
wir werden zerbrechen
ihr werdet zerbrechen
sie/Sie werden zerbrechen
Würde-Form
ich würde zerbrechen
du würdest zerbrechen
er/sie/es würde zerbrechen
wir würden zerbrechen
ihr würdet zerbrechen
sie/Sie würden zerbrechen
Konjunktiv I
ich zerbreche
du zerbrechest
er/sie/es zerbreche
wir zerbrechen
ihr zerbrechet
sie/Sie zerbrechen
Konjunktiv II
ich zerbräche
du zerbrächest
er/sie/es zerbräche
wir zerbrächen
ihr zerbrächet
sie/Sie zerbrächen
Imperativ
zerbrich (du)
zerbrecht (ihr)
zerbrechen Sie
Futur Perfekt
ich werde zerbrochen haben
du wirst zerbrochen haben
er/sie/es wird zerbrochen haben
wir werden zerbrochen haben
ihr werdet zerbrochen haben
sie/Sie werden zerbrochen haben
Präsensperfekt
ich habe zerbrochen
du hast zerbrochen
er/sie/es hat zerbrochen
wir haben zerbrochen
ihr habt zerbrochen
sie/Sie haben zerbrochen
Plusquamperfekt
ich hatte zerbrochen
du hattest zerbrochen
er/sie/es hatte zerbrochen
wir hatten zerbrochen
ihr hattet zerbrochen
sie/Sie hatten zerbrochen
Konjunktiv I Perfekt
ich habe zerbrochen
du habest zerbrochen
er/sie/es habe zerbrochen
wir haben zerbrochen
ihr habet zerbrochen
sie/Sie haben zerbrochen
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte zerbrochen
du hättest zerbrochen
er/sie/es hätte zerbrochen
wir hätten zerbrochen
ihr hättet zerbrochen
sie/Sie hätten zerbrochen
Übersetzungen

zerbrechen

break, to break up, to crack, to rupture, to to break to pieces, break up, crack, fragment, snap

zerbrechen

kırılmak, kırmak

zerbrechen

romper

zerbrechen

casser

zerbrechen

brjóta

zerbrechen

割れる

zerbrechen

перерыв

zerbrechen

pauze

zer|brẹ|chen

ptp <zerbrọchen> irreg
vt (lit)to break into pieces; Glas, Porzellan etcto smash, to shatter; Ketten (lit, fig)to break, to sever; (fig) Widerstandto break down; Lebenswilleto destroy ? Kopf c
vi aux seinto break into pieces; (Glas, Porzellan etc)to smash, to shatter; (fig)to be destroyed (→ an +datby); (Ehe)to fall apart; (Widerstand)to collapse (→ an +datin the face of); er ist am Leben zerbrochenhe has been broken or destroyed by life
sich über etw. den Kopf zerbrechen [ugs.]to stew over sth. [fig.: to fret]
sich über etw. den Kopf zerbrechento bother one's head about sth.
sich den Kopf zerbrechento rack one's brains