Zahlungsaufschub

(weiter geleitet durch zahlungsaufschubs)

Auf•schub

der; die Verlegung eines Termins auf einen späteren Zeitpunkt: Die Bank gewährte dem Schuldner (einen) Aufschub
|| -K: Strafaufschub, Zahlungsaufschub
|| ID ohne Aufschub geschr; ohne Verzögerung ≈ sofort

Zah•lung

die; -, -en
1. das (Über)Geben von Geld an jemanden (für ein Produkt, eine Leistung o. Ä.) <die Zahlung der Löhne, der Miete, der Zinsen; die Zahlung erfolgt monatlich, in Raten, bar, per Scheck; eine Zahlung leisten; die Zahlungen einstellen>: Er wurde zur Zahlung einer Geldstrafe verurteilt
|| K-: Zahlungsaufforderung, Zahlungsaufschub, Zahlungsbedingung, Zahlungsfrist
|| -K: Barzahlung, Ratenzahlung; Vorauszahlung; Gehaltszahlung, Pachtzahlung, Steuerzahlung
2. etwas in Zahlung nehmen (als Verkäufer) von einem Kunden einen gebrauchten Gegenstand als Teil der Zahlung (1) für einen neuen Gegenstand annehmen: einen Gebrauchtwagen in Zahlung nehmen
3. (jemandem) etwas in Zahlung geben (als Kunde) einen gebrauchten Gegenstand als Teil der Zahlung (1) für einen neuen Gegenstand geben
|| ► Bezahlung, Einzahlung, Auszahlung
Übersetzungen

Zahlungsaufschub

moratória

Zahlungsaufschub

moratorium