reinwaschen

(weiter geleitet durch wusch rein)

rein·wa·schen

 <wäschst rein, wusch rein, hat reingewaschen> reinwaschen VERB (mit OBJ) jmd. wäscht sich/jmdn. rein von einer Schuld befreien Er ist von dem Vorwurf des Betruges reingewaschen worden. Zusammenschreibung→R 4.6 Du wirst dich nicht ganz reinwaschen können, ein kleiner Verdacht bleibt immer haften. siehe aber auch rein

rein•wa•schen

; wäscht rein, wusch rein, hat reingewaschen; [Vt] jemanden/sich (von etwas) reinwaschen beweisen, dass ein Verdacht (der einen selbst betrifft), nicht richtig ist <jemanden/sich von einem Verdacht, von einer Anschuldigung reinwaschen>

reinwaschen

(ˈrainvaʃən)
verb transitiv trennbar, unreg.
jdn von einer Schuld, einem Verdacht befreien
Übersetzungen
jds. Ruf reinwaschento whitewash sb.'s reputation
die Seele von Sünde reinwaschento cleanse the soul from sin
sich reinwaschen [alt]to redeem oneself