worunter


Verwandte Suchanfragen zu worunter: anderenfalls, beieinander, einstweilen, frei haben, öfter, schiefgehen, zueinander

wo·r·ụn·ter

Adv. wo·r·ụn·ter
worunter
1. verwendet in direkten oder indirekten Fragen, um nach einer Sache oder einem Sachverhalt zu fragen (unter was) Worunter leidet sie?, Weißt du, worunter ich die Tasche gelegt habe?
2. verwendet in einem Relativsatz, der sich auf den genannten Sachverhalt bezieht die Post, worunter sich ein Einschreiben befindet, ..., Sie hat ihn verlassen, worunter er sehr leidet.

wo•rụn•ter

wo-/wor- + Präp (1,2)

worunter

(voˈrʊntɐ)
adverb
1. unter welche oder unter welcher Sache Worunter hast du die Schlüssel gelegt? Wissen Sie, worunter Kinder bei einer Trennung am meisten leiden?
2. unter die gerade erwähnte oder unter der gerade erwähnten Sache Das war etwas, worunter er sich gar nichts vorstellen konnte.
Übersetzungen

worunter

waaronder

worunter

neyin altına, neyin altında

wo|rụn|ter

adv ? auch unter
interrogunder what, what … under; ich weiß nicht, worunter er leidetI don’t know what he is suffering from
relunder which, which … under