wortkarg

wọrt·karg

Adj. wọrt·karg
wortkarg redselig so, dass jmd. wenig Lust hat zu sprechen ein wortkarger alter Mann, Warum bist du heute so wortkarg?
Wortkargheit

wọrt•karg

Adj
1. <ein Mensch> so, dass er wenig spricht
2. <eine Unterhaltung, ein Brief> so, dass sie wenig Worte enthalten
|| hierzu Wọrt•karg•heit die; nur Sg

wortkarg

(ˈvɔrtkark)
adjektiv
gesprächig Großvater war schon immer ziemlich wortkarg.
Übersetzungen

wortkarg

silent

wortkarg

sessiz, suskun