umwerfen

(weiter geleitet durch wirfst um)

ụm·wer·fen

 <wirfst um, warf um, hat umgeworfen> umwerfen VERB (mit OBJ)
1. jmd. wirft jmdn./etwas um durch einen Stoß bewirken, dass jmd. oder etwas umfällt Das Kind hat die Vase umgeworfen., Er hat den gegnerischen Spieler umgeworfen.
2. jmd. wirft jmdm./sich etwas um jmdm. oder sich etwas locker um die Schultern legen jemandem/sich schnell einen Mantel umwerfen
3. etwas wirft jmdn. um umg. jmdn. sehr beeindrucken oder sehr in Erstaunen versetzen Die Neuigkeit hat sie umgeworfen., eine umwerfende Erkenntnis, umwerfend aussehen
4. etwas wirft etwas um umg. eine Situation so vollständig verändern, dass man ganz neue Pläne machen muss Das hat alle meine Pläne umgeworfen.

ụm•wer•fen

(hat) [Vt]
1. jemanden/etwas umwerfen kurz und kräftig (mit od. ohne Absicht) gegen eine Person od. Sache stoßen, sodass diese zu Boden fällt ≈ umstoßen: ein volles Glas Wein umwerfen; Er hat seinen Freund beim Spielen umgeworfen
2. sich (Dat) etwas umwerfen sich ein Kleidungsstück mit einer schnellen Bewegung meist um den Hals od. um die Schultern legen <sich einen Schal, eine Jacke, einen Mantel umwerfen>
3. etwas wirft jemanden um gespr; etwas überrascht jemanden sehr: Die Erkenntnis, dass so etwas überhaupt möglich ist, warf sie um
|| NB: Wenn es sich um ein schlimmes Ereignis handelt, verwendet man schockieren od. erschüttern
4. etwas umwerfen gespr; etwas ganz anders machen, als es vorher geplant war <seine Pläne wieder umwerfen>

umwerfen

(ˈʊmvɛrfən)
verb transitiv trennbar, unreg.
1. Glas, Stuhl, Vase bewirken, dass jd / etw. umfällt Der Windstoß hätte mich fast umgeworfen. ein Glas umwerfen
2. Mantel, Decke sich etw. mit einer schnellen Bewegung umhängen Als es klingelte, stieg er aus der Wanne und warf sich schnell einen Bademantel um.
3. umgangssprachlich figurativ Person aus der Fassung bringen Ihn wirft so leicht nichts um.
4. umgangssprachlich Beschluss, Plan rückgängig machen, ändern

umwerfen


Partizip Perfekt: umgeworfen
Gerundium: umwerfend

Indikativ Präsens
ich werfe um
du wirfst um
er/sie/es wirft um
wir werfen um
ihr werft um
sie/Sie werfen um
Präteritum
ich warf um
du warfst um
er/sie/es warf um
wir warfen um
ihr warft um
sie/Sie warfen um
Futur
ich werde umwerfen
du wirst umwerfen
er/sie/es wird umwerfen
wir werden umwerfen
ihr werdet umwerfen
sie/Sie werden umwerfen
Würde-Form
ich würde umwerfen
du würdest umwerfen
er/sie/es würde umwerfen
wir würden umwerfen
ihr würdet umwerfen
sie/Sie würden umwerfen
Konjunktiv I
ich werfe um
du werfest um
er/sie/es werfe um
wir werfen um
ihr werfet um
sie/Sie werfen um
Konjunktiv II
ich würfe um
du würfest um
er/sie/es würfe um
wir würfen um
ihr würfet um
sie/Sie würfen um
Imperativ
wirf um (du)
werft um (ihr)
werfen Sie um
Futur Perfekt
ich werde umgeworfen haben
du wirst umgeworfen haben
er/sie/es wird umgeworfen haben
wir werden umgeworfen haben
ihr werdet umgeworfen haben
sie/Sie werden umgeworfen haben
Präsensperfekt
ich habe umgeworfen
du hast umgeworfen
er/sie/es hat umgeworfen
wir haben umgeworfen
ihr habt umgeworfen
sie/Sie haben umgeworfen
Plusquamperfekt
ich hatte umgeworfen
du hattest umgeworfen
er/sie/es hatte umgeworfen
wir hatten umgeworfen
ihr hattet umgeworfen
sie/Sie hatten umgeworfen
Konjunktiv I Perfekt
ich habe umgeworfen
du habest umgeworfen
er/sie/es habe umgeworfen
wir haben umgeworfen
ihr habet umgeworfen
sie/Sie haben umgeworfen
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte umgeworfen
du hättest umgeworfen
er/sie/es hätte umgeworfen
wir hätten umgeworfen
ihr hättet umgeworfen
sie/Sie hätten umgeworfen
Übersetzungen

umwerfen

to knock over, to upset upset, bowl over, explode, knock over, upset

umwerfen

deitarporterra, derribar, entornar, revirar, aborrecer

umwerfen

rozrušit

umwerfen

gøre ked af det

umwerfen

disgustar

umwerfen

kaataa

umwerfen

uzrujati

umwerfen

ひっくり返す

umwerfen

속상하게 만들다

umwerfen

forstyrre

umwerfen

zaniepokoić

umwerfen

göra upprörd

umwerfen

ทำให้อารมณ์เสีย

umwerfen

làm cho chán nản

umwerfen

使心烦

ụm+wer|fen

vt sep irreg
Gegenstandto knock over; Möbelstück etcto overturn
(fig: = ändern) → to upset; Strategie, Vorstellungento throw over
jdn (körperlich) → to knock down; (Ringen) → to throw down; (fig inf)to stun, to bowl over; ein Whisky wirft dich nicht gleich umone whisky won’t knock you out
sich (dat) etw umwerfento throw or put sth (a)round one’s shoulders