Windhauch

(weiter geleitet durch windhauche)

Wịnd·hauch

 <Windhauchs (Windhauches), Windhauche> der Windhauch SUBST geringe Luftbewegung Man spürte kaum einen Windhauch.

Hauch

der; -(e)s; nur Sg
1. die Luft, die jemand (hörbar od. sichtbar) ausatmet ≈ Atem
2. ein sehr leichter Wind <ein kühler, kalter Hauch>: Es regte sich kaum ein Hauch
|| -K: Lufthauch, Windhauch
3. ein Hauch (von etwas) eine sehr geringe, kaum spürbare Menge von etwas ≈ Anflug <ein leichter, rosiger, zarter Hauch; ein Hauch von Parfüm, Rouge; ein Hauch von Schwermut>: Er zeigte nicht den leisesten Hauch von Reue