windgeschützt

(weiter geleitet durch windgeschützteren)

wịnd·ge·schützt

Adj. wịnd·ge·schützt
windgeschützt vom Wind abgeschirmt in windgeschützter Lage

Wịnd

der; -(e)s, -e
1. die spürbare Bewegung od. Strömung der Luft im Freien <ein schwacher, starker, stürmischer Wind; der Wind weht, bläst, legt sich; der Wind kommt von Osten>
|| K-: Windrichtung; windgeschützt
2. oft Pl, euph ≈ Blähungen
|| ID bei Wind und Wetter bei jedem, auch bei schlechtem Wetter; jemand bekommt Wind von etwas jemand erfährt etwas, das er eigentlich nicht wissen sollte; meist Ich weiß schon, woher der Wind weht ich weiß über etwas Bescheid; Daher weht/bläst der Wind! so ist das also! (viel) Wind machen um etwas etwas übertreiben; viel Wind um nichts machen wegen einer Kleinigkeit viel Aufhebens machen; frischen Wind in etwas (Akk) bringen etwas erneuern od. beleben; meist Hier weht jetzt ein neuer/anderer Wind hier herrscht nun ein neuer (meist strengerer) Stil; < meist einen guten Rat, eine Warnung> in den Wind schlagen einen Rat, eine Warnung o. Ä. nicht beachten; jemandem den Wind aus den Segeln nehmen jemandem durch eine unerwartete Aussage o. Ä. die Grundlage für seine Argumente o. Ä. nehmen; meist <Personen> sind in alle Winde zerstreut Personen, die früher zusammengehörten, leben jetzt weit voneinander entfernt