willkürlich

wịll·kür·lich

Adj. wịll·kür·lich
1. so, dass nur eigene Interessen und keinerlei allgemein gültige Regeln gelten völlig willkürlich entscheiden
2. zufällig ein Beispiel willkürlich herausgreifen
3biol.: (fachspr.) bewusst; vom Willen gesteuert eine willkürliche Reaktion, willkürliche Muskulatur

wịll•kür•lich

Adj
1. einer persönlichen Meinung folgend, die sich nicht an irgendwelche Regeln hält od. auf objektiven Kriterien beruht <eine Bewertung, eine Benotung>
2. dem Zufall folgend, zufällig <eine Verteilung, eine Auswahl>
3. Biol; vom Willen gesteuert ↔ unwillkürlich
|| zu
1. und
2. Wịll•kür•lich•keit die

willkürlich

(ˈvɪlkyːɐlɪç)
adjektiv
1. durch Willkür gekennzeichnet eine völlig willkürliche Kündigung
2. vom Zufall bestimmt eine willkürliche Auswahl treffen
3. unwillkürlich bewusst gesteuert willkürliche Bewegungen
Übersetzungen

willkürlich

arbitraire, aléatoire

willkürlich

arbitrario, al azar

willkürlich

náhodný

willkürlich

tilfældig

willkürlich

τυχαίος

willkürlich

umpimähkäinen

willkürlich

nasumičan

willkürlich

手当たり次第の

willkürlich

무작위의

willkürlich

tilfeldig

willkürlich

przypadkowy

willkürlich

slumpartad

willkürlich

โดยการสุ่ม

willkürlich

ngẫu nhiên

willkürlich

任意的, 任意

willkürlich

任意

willkürlich

שרירותי

willkürlich

произволна

wịll|kür|lich

adj
arbitrary; Herrscherautocratic
Muskulatur, Kontraktionvoluntary
adv (= nach eigenem Belieben) anordnen, handeln, vorgehenarbitrarily; sie kann willkürlich Tränen produzierenshe can produce tears at will; einen Muskel willkürlich betätigento make a voluntary move of a muscle
willkürlich gewähltes Zeichenarbitrary trademark
willkürlich gewähltes Markenzeichenarbitrary trademark
nicht willkürlichnonarbitrary