widerspenstig


Verwandte Suchanfragen zu widerspenstig: renitent, Widerspenstigkeit, widerspiegeln

wi·der·spens·tig

Adj. wi·der·spens·tig
widerspenstig
1. abwert. so, dass man es ablehnt, Anordnungen oder Regeln zu folgen ein widerspenstiges Kind, widerspenstige Personen zum Einlenken bewegen
2. widerborstig 1 widerspenstige Zweige an einem Gatter festbinden, Widerspenstige Haare lassen sich schlecht frisieren.

wi•der•spens•tig

Adj
1. <ein Jugendlicher, ein Kind; ein Pferd> so, dass sie Anordnungen nur unwillig folgen, sich hartnäckig widersetzen
2. ≈ widerborstig (1) <Haare>
|| hierzu Wi•der•spens•tig•keit die

widerspenstig

(ˈviːdɐʃpɛnstɪç)
adjektiv
figurativ kooperativ sich jdm oder einer Vorschrift widersetzend Sie zerrte das widerspenstige Kind hinter sich her. Ihre widerspenstigen Haare ließen sich kaum bändigen.