Wickelkommode

(weiter geleitet durch wickelkommoden)

Wị·ckel·kom·mo·de

 <Wickelkommode, Wickelkommoden> die Wickelkommode SUBST eine hohe Kommode, auf der Säuglinge gewickelt werden

wị•ckeln

; wickelte, hat gewickelt; [Vt]
1. etwas (um etwas) wickeln eine Schnur, einen Faden o. Ä. mit einer drehenden Bewegung meist um etwas herumrollen <Wolle, Bänder, eine Schnur auf eine Rolle wickeln>
2. etwas wickeln einen Verband o. Ä. um einen verletzten Körperteil legen
3. ein Kind wickeln einem Kleinkind eine saubere Windel anlegen
|| K-: Wickelkommode, Wickeltisch
4. etwas in etwas (Akk) wickeln einen Gegenstand mit Papier o. Ä. einhüllen
5. jemanden/sich in etwas (Akk) wickeln jemanden/sich mit einer Decke o. Ä. umhüllen
6. jemanden/sich/etwas aus etwas wickeln das Papier, die Decke o. Ä., in die jemand/man/etwas gewickelt (4,5) ist, entfernen: ein Bonbon aus dem Papier wickeln; [Vr]
7. etwas wickelt sich um jemanden/etwas etwas legt sich um jemanden/etwas: Die Leine wickelte sich um die Beine des Hundes