weströmisch

wẹst·rö·misch

Adj. wẹst·rö·misch
weströmisch nicht steig. gesch.: das Weströmische Reich der westliche Teil, der nach der Spaltung des Römischen Reiches im Jahr 395 n. Chr. entstand